Der Küchenchef

PETER BRUNEL

"DIE KÜCHE IN IHREN ANFÄNGEN IST WISSENSCHAFT, STUDIUM, FORSCHUNG"
Peter Brunel wird 1975 im Val di Fassa (Trentino) geboren und verfügt über eine fundierte Erfahrung im Bereich der Gastronomie.  
Nach dem Abschluss der Hotelfachschule in Tesero zieht es ihn nach Bozen, wo er unter der Leitung von Chef Giorgio Nardelli im Parkhotel Laurin seine ersten Schritte in der Haute Cuisine macht.
Weitere Etappe seines Werdegangs ist die Villa Negri in Riva del Garda, wo er mit nur 28 Jahren 2003 einen begehrten Michelin-Stern verliehen bekommt. 
Danach leitet er in Trient die Küche einer Kirchengemeinschaft, bis es ihn in die Toskana verschlägt, wo er die Leitung des Restaurants Palagio59 in Rignano sull'Arno übernimmt. 2012 wird er Mitorganisator des "Chef's Circus", einer Reihe von gastronomischen Events, bei denen sich die kulinarische Fantasie großer Sterneköche mit renommierten Live-Jazz-Klängen vereinen. 
In diesen Jahren investiert Peter Brunel viel in seine Ausbildung, indem er internationale Erfahrungen in Michelin-gekrönten Restaurants sammelt, insbesondere in Frankreich. 
Eine Schlüsselrolle für sein berufliches Wachstum spielt sein Forschungsdrang und ein Interesse, welches weit über die Schwelle der Küche hinausgeht und sich häufig den Welten der Kunst und Kultur als Inspirationsquelle für neue Ideen zuwendet. 
Das kulinarische Konzept von Peter Brunel verbindet Tradition und Innovation auf raffinierte und kreative Art und Weise.
Er ist Mitglied der italienischen Nationalmannschaft der Köche und kann sich rühmen, seine Food-Design-Werke in der Ausstellung "The New Italian Design" des Triennale Design Museums ausgestellt zu haben. Diese Ausstellung, die ursprünglich im Istanbuler Museum für zeitgenössische Kunst eröffnet wurde, zog 2012 nach Peking und in die USA.
Im Sommer 2014 beginnt ein neues und wichtiges Abenteuer als Executive Chef der Lungarno Collection der Familie Ferragamo. Seine Küche wird hier um den Fusion-Stil bereichert und sein Können unterstreicht das Ansehen von Lokalen wie dem Nikkei Fusion Bar & Restaurant, dem Caffè dell'oro und dem Gourmetrestaurant Borgo San Jacopo.
Dezember 2015 - etwas mehr als ein Jahr nach dem ersten Menü, das der talentierte Küchenchef im Restaurant Borgo San Jacopo kreiert hat, wird auch dieses mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.
Juli 2019, das Peter Brunel Gourmet Restaurant -
Ein neues Projekt und ein neues Abenteuer – Peter Brunel startet eine Kooperation mit Lorenzo Risatti, einem leidenschaftlichen Unternehmer und Liebhaber guten Essens. Eine Herausforderung, mit dem Ziel, dem Trentino mehr Anerkennung zu geben, einer Provinz Italiens voller Ressourcen, die aber neue Energie benötigt. 
"Mein Traum?", sagt Brunel, " den Stern an der nördlichen Spitze des Sees, meiner Trentiner Heimat, wieder zum Leuchten zu bringen."